AGP war jahrelang der Grafikstandard PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lexus   
Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 23:09 Uhr

Für den Anschluss der Grafikkarte hat sich der AGP-Port (Advanced Gra­phics Port) durchgesetzt - bei modernen Systemen ist AGP aus dem Gehäuse verbannt: Hier ist PCIExpress die Zukunft. Allerdings verfügt nahezu jeder, der einen PC aus den ausgehenden 90er-Jahren hat, auch über eine AGP-Grafikkarte. Zwar wurde der AGP-Standard seit seiner Einführung von AGP 1* auf AGP 8* beschleunigt, der Steckplatz blieb aber gleich. Deshalb kann man, wenn das Board es erlaubt, ältere Grafikarten auch noch in neue Main­boards mit AGP-Steckplatz einbauen. Andersherum ist mit einem modernen Mainboard mit AGP-Unterstützung die Grafikkarte vom letzten Jahr nicht gleich verloren. Wer also keinen Komplettumstieg starten möchte, ist mit AGP nach wie vor gut bedient.

 
© 2008 www.123computerhilfe.de