PCI ist am Limit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lexus   
Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 23:07 Uhr

Nahezu jedes Mainboard kommt mit PCI-Steckplätzen. In der Praxis reicht der PCI-Bus nur noch für einfache Erweiterungskarten wie Soundkarten oder alte Netzwerkkarten aus - Neuentwicklungen sind nur für den PCI-Express-Slot zu finden. Der PCI-Bus (Peripheral Component Interconnect) ist zurzeit am weitesten verbreitet und bietet in seiner ursprünglichen Ver­sion einen Bustakt von maximal 33 MHz. Die neuere Spezifikation PCI 2.1 lässt einen Bustakt bis 66 MHz zu - viele PCI-Erweiterungskarten verlangen diesen Standard. Dadurch ist ein theoretischer Datendurchsatz von maximal 133 MByte/s, bei einer Busbreite von 64 Bit gar 264 MByte/s möglich.

 

 
© 2008 www.123computerhilfe.de