Das Herzstück - Mainboard und Prozessor PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lexus   
Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 23:03 Uhr

Ob sich ein Um- und Ausbau rechnet oder überhaupt möglich ist, hängt von der Ausstattung des PCs ab. Je nachdem welches Mainboard im Einsatz ist, sind verschiedene Komponenten bereits vorhanden oder müssen per Er­weiterungskarte nachgerüstet werden, die an einem Systembus Platz fin­det. Aus diesem Grunde ist es zunächst einmal wichtig zu überprüfen, wel­che Geräte am Systembus hängen. Der Systembus ist sozusagen das Tor zur Welt: An ihn können über Slots (Steckplätze) Erweiterungskarten ange­schlossen werden. Die beiden wichtigsten Systembustypen sind bisher ISA und PCL ISA (Industry Standard Architecture) ist veraltet (AT von 1985) und hat sich mit der Verbreitung des IBM-kompatiblen PCs als Standard durchgesetzt. Der Nachfolger ist PCI, ein Standard, der mit der Leistungs­explosion der PC-Systeme in den vergangenen drei bis vier Jahren deutlich an seine Grenzen gelangte. Nun bringen moderne Mainboards PCIExpress mit, was für noch mehr Leistung sorgt.

 
© 2008 www.123computerhilfe.de